Open/Close Menu

TUSCH - Theater und Schule

Was ist TUSCH?

TUSCH bringt Theatermacher, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler zusammen. In Projektteams werden gemeinsam mit Schulleitungen und Eltern künstlerische Projekte umgesetzt und so der schulische Alltag um die kulturelle Dimension des Lernens erweitert. Die wachsende Bedeutung von Schule als vereinsamender Vermittlerin kultureller Techniken und ästhetischer Grunderfahrungen bringt es mit sich, dass Kooperationen zwischen Schule, kulturellen Einrichtungen und Künstlern eingegangen werden müssen, um allen Kindern und Jugendlichen einen aktiven und partizipativen Zugang zu Kultur zu emöglichen

 

www.tusch-hamburg.de

 


LICHTHOF und die Stadtteilschule Bahrenfeld

Das LICHTHOF ist bereits seit sieben Jahren TUSCH-Partner und arbeitet seit 2012 mit der Stadtteilschule Bahrenfeld zusammen. Ziel der Kooperation ist es, aktuelle Themen der Schülerinnen und Schüler ästhetisch und lebendig aufzugreifen. Dabei entstehen oft fächer-, jahrgangs- und/oder klassenübergreifende Projekte.


Der Einsatz von freien Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht es, ohne strukturelle Vorgaben von Theaterseite Projekte individuellen Ansprüchen und Notwendigkeiten entsprechend zu konzipieren und durchzuführen. Dabei entstehen immer wieder für die Schule ungewohnte, aber umso wertvollere ästhetische Formate und Praktiken. Schulische Bildung wird somit im Bereich des ästhetischen Erlebens und kultureller Partizipation nachhaltig bereichert.


Schulleiterin Carola Fichtner sagt: "Die Zusammenarbeit mit dem LICHTHOF Theater ermöglicht unseren Schüler/innen spannende Begegnungen mit der Welt des Theaters." Ein kurzer Bericht über das Projekt Shelter erschien in der Hinz&Kunzt im Mai 2014.


www.stadtteilschule-bahrenfeld.de

 


Aktuell: Die Azubis an der Stadtteilschule Bahrenfeld

In diesem Jahr arbeiten wir gemeinsam mit den AZUBIS. Daraus ist bisher das Projekt Blaue Stunde entstanden, eine poetische Geschichte zum Thema Nacht.

 
© 2017 LICHTHOF THEATER Hamburg