Open/Close Menu

Theater Triebwerk

Werther

Nach Johann Wolfgang von Goethe
Ab 12 Jahren


Goethes Werther feiert das Herz als Quelle aller Empfindungen, als Zentrum eines jeden menschlichen Seins. Doch was, wenn dieses Herz erkrankt?

Die Schauspielerin Lisa Grosche, der Cellist Uwe Schade und der Elektromusiker Heino Sellhorn begeben sich in die Innenschau des jungen Werthers. Alle drei werden zum „Werther-Ich“ und spüren der Liebesgeschichte mit der bereits verlobten Lotte nach. Sie begeben sich in den Wahnsinn seines Kummers und gehen dabei dem Absolutheitsanspruch nach, den Werther an sein Gefühl und an sein Herz stellt.

Die überbordende Gefühlswelt des Roman-Ichs wird nicht nur aus der Geschichte, sondern vor allem im  entstehenden Klang erfahrbar.

Mit: Lisa Grosche, Uwe Schade (Cello), und Heino Sellhorn (ElektronischeMusik
Regie: Nina Mattenklotz
Bühne und Kostüm:
Lena Hiebel
Licht: Sönke C. Herm

+++ Karten nur unter schule@theater-triebwerk.de. Bitte Datum und Uhrzeit angeben! +++

www.theater-triebwerk.de

Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

Foto (c) Ellen Coenders

Zurück

 
© 2017 LICHTHOF THEATER Hamburg