Open/Close Menu

LICHTHOF Productions

We Present: Kuithan/Ullrich, Kim, Linke

Junge Hamburger Performance


We Present zeigt drei unterschiedliche Ansätze dokumentarischer Performance. Während Anna-Kirstine Linke in Uniform das Interview mit einem Bundeswehrsoldaten in eine Massenchoreografie über Gehorsam und Verweigerung verwandelt, arbeitet sich Su Jin Kim im autobiografischem Tanzsolo Colored Noise an ihrem eigenen Körperversagen und seinen Folgen ab. Leon Ullrich und Johann Kuithan suchen in Das gute Leben Gespräche mit Fremden. Dabei entdecken sie Geschichten voller Widersprüche, wie sie so unmittelbar und unverstellt nur im echten Leben auftauchen. Die vielgestaltigen Antworten auf ihre Fragen spenden in diesen beängstigenden Zeiten einen ganz wunderbaren Trost: Leben ist viel mehr als die Angst, den Status quo zu verlieren.

Mit Livemusik klingt der Abend entspannt aus. Ansgar Wilkens Cello-Soloperformance neigt zu Aufregung, Ausschweifung und aufdringlichem Anstand, bevor die Sirenen auftauchen – plastiq improvisieren Cello-betört mit Gesang in universeller Lautsprache und auf elektronischen Geräten.

We Present ist eine von Anja Kerschkewicz und Patricia Carolin Mai kuratierte Nachwuchsplattform für junge Hamburger Performancekünstler_innen und experimentelle Musiker_innen, die regelmäßig am LICHTHOF Theater stattfindet. Performance-Kleinode werden als künstlerische Visitenkarte und interessante, ästhetische oder inhaltlichen Denkanstöße einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Wer eine eigene Arbeit im Rahmen von We Present zeigen möchte, bewirbt sich per Email
an wepresent@lichthof-theater.de.

Gefördert durch die Hamburgische Kulturstiftung, die LICHTHOF Stiftung und die Körber Stiftung.

Fotos (c) Christian Scholz / Matthias Oertel

Zurück

 
© 2017 LICHTHOF THEATER Hamburg