Open/Close Menu

LICHTHOF Productions

WE PRESENT: PELOSI, BURKHALTER/ LOCKEMANN, AFROTAK TV

Junge Hamburger Performance


Was ist nationale Identität? WE PRESENT zeigt einen Hörspaziergang und zwei Performances, die sich mit der "Erfindung der Nation" beschäftigen und unsere "vorgestellte Gemeinschaft" befragen.

Bereits um 16 Uhr lädt Pelosi zu ihrem Audiowalk an den Hamburger Hafen. Ihr CALL TO LISTEN macht die postkoloniale Gegenwart Hamburgs hörbar und lässt die Spaziergänger* innen einer alternativen Auseinandersetzung mit Politiken des Erklingens, Zuhörens und Gehört-Werdens lauschen.

Ab 19 Uhr fragen Lea Burkhalter und Marlene Lockemann, was es bedeutet, in Zeiten der gesteigerten Unsicherheit die Tradition zu bewahren und wortwörtlich Flagge zu zeigen: Sie haben Ulrich Thießen und Mitglieder des Kremper Fahnenschwenkervereins eingeladen, um im Lichthof vorzustellen, wie das Fahnenschwingen funktioniert.

Im Anschluss spielt ANNE&ICH die Rede von Staatsministerin Cornelia Pieper anlässlich der Rückgabe namibischer Gebeine nach, bei der AFROTAK TV intervenieren: NOTHING ABOUT US WITHOUT US – REMAINS. EINE REDE. Von den Aktivist*innen aus Schwarzer Perspektive kontextualisiert, entsteht ein Mix aus Podiumsgespräch, Theater und visuellen Interventionen. Ein absurder Trip in die deutsche Kolonialgeschichte.

Zum Abschluss gibt es wie immer Livemusik von PLASTIQ und Freund*innen.

HINWEIS: Der Hörspaziergang CALL TO LISTEN geht bereits ab 16:00 Uhr im Stadtraum los. Weitere Infos erhalten Sie nach Anmeldung unter info@how-to-hear-the-invisible.org.

www.facebook.com/wepresenthamburg

Gefördert durch die Hamburgische Kulturstiftung, die KÖRBER-STIFTUNG, die LICHTHOF STIFTUNG und die CLAUSSEN SIMON STIFTUNG.

Foto (c) Margaux Weiß

Zurück

 
© 2017 LICHTHOF THEATER Hamburg