Open/Close Menu

Theater Triebwerk

Supervox

Powered by Music
Ab 10 Jahren


„Musik-Theater meets Science-Fiction: ein Beispiel dafür, was Kindertheater alles sein kann!“ (Neue Osnabrücker Zeitung)

“Bellender Karpfen verursacht Herzinfarkt!” “Frikadelle auf Grill singt Verdi-Oper.” “Stubenfliege mit Düsentriebwerk!” Mit der Einführung von Supervox, einem neuen Energiegewinnungssystem, das Musik in Strom umwandelt, entsteht auf der Welt ein zunehmendes Klangchaos. Merkwürdige Geräuschphänomene wie Dauerwellen oder Tonaussetzer beeinträchtigen die Lebensqualität. Der Politiker Dr. Phistler verspricht, die langersehnte Ruhe wiederherzustellen, wenn er nur gewählt würde. Sein wahrer Plan ist jedoch, die Herrschaft über die gesamte akustische Welt an sich reißen. Durch Zufall kommen ihm zwei arbeitslose Musiker auf die Schliche und versuchen den perfiden Plan zu verhindern.

Mit Uwe Schade und Heino Sellhorn
Text: Jan Pusch, Uwe Schade und Heino Sellhorn
Regie: Jan Pusch
Bühne: Ina Reuter
Kostüme: Sharon Rohardt
Licht: Holger Duwe
Komposition: Uwe Schade und Heino Sellhorn

www.theater-triebwerk.de

Gefördert von der Kulturbehörde Hamburg.

Foto (c) Ines Gellrich

Zurück

 
© 2017 LICHTHOF THEATER Hamburg