Open/Close Menu

LICHTHOF Productions / norden theaterproduktion / Theodor Storm-Gesellschaft

STORM – DAS MEER – DIE GEISTER – DU!

200 Jahre Theodor Storm
Mit Wolfgang Häntsch als Theodor Storm & Chor


„Eine glänzend grüne Eidechse sah mich wie verzaubert mit ihren goldenen Augen an!“

Wir verlieren uns in der Natur und finden die Poesie. Wir gehen durch die Gassen einer grauen Stadt, wir finden die Liebe, den Verlust, und ein Gedicht, das uns tröstet. Wir stehen am Meer und sehen im Untergang den  Schimmelreiter als Hoffnung. Die Lyrik und Passagen aus Theodor Storms Novellen werden zu Orten, Momenten und Gefühlen auf der Theaterbühne. Anlässlich 200 Jahre Theodor Storm verbinden sich Momente aus Storms Werk zu einer Erzählung über dessen Leben in Dichtung.

Neben Hauptdarsteller Wolfgang Häntsch – bekannt aus Film und Fernsehen, unter anderem aus den Reihen Tatort und Polizeiruf 110 – gibt es einen 30köpfigen Chor, der Theodor Storms Versen neuen Atem einhaucht.

Mit Wolfgang Häntsch als Theodor Storm

Weiter spielen Annette Andresen, Alfred Blohm, Klaus Bokelmann, Lilli Bolognino, Vivien Ehlers, Harald Günther, Christine Korfant, Mirko Kromer, Paul-Louis Lelièvre, Sanah Masoud, Arikia Orban, Gabriela Pätzold, Henning Petersen, Angela Piront, Eckhard Podolsky, Christian Pohl, Monika Reinboth, Karin Romahn, Sabine Schmidt-Kruse, Udo Schuett, Katja Schwarz, Kaja Marie Voller, Katrin Voller und Fenja Willim

Regie: Frank Düwel
Dramaturgische Betreuung: Dr. Christian Demandt
Video: Simon Janssen
Kostüm: Hermine Seifert
Musik: Henning Petersen
Licht: Sönke C. Herm
Choreografie und Assistenz: Cora Sachs
Hospitanz: Nele Zydziak und Rena Tiltmann

Im Anschluss an die Vorstellung am Samstag, 14. Oktober, lädt der Verein der Förderer und Freunde des LICHTHOF Theaters zum Publikumsgespräch ein.

Gefördert durch die LICHTHOF Stiftung, KulturSommer am Kanal, die Körber-STIFTUNG und die STIFTUNG HERZOGTUM LAUENBURG.

Foto (c) G2 Baraniak

Zurück

 
© 2017 LICHTHOF THEATER Hamburg