Open/Close Menu

MISCHpulk im #lichthof_lab

Intervisions #8

Eine Zoom-Performance in Zeiten des New Normal

 

INTERVISIONS untersucht die Fragen des 21. Jahrhunderts – tagesaktuell und multiperspektivisch.

 

Bereits sieben Mal lud die Gruppe andere Künstler*innen und Expert*innen dazu ein, gemeinsam in einer Woche künstlerisch das zu beleuchten, was gesellschaftlich gerade unter den Nägeln brennt. In Zeiten von Abstandsregeln und Hygieneauflagen wagt das theatrale Experiment den Sprung ins Digitale, erweitert damit radikal seinen Einflussbereich auf die ganze Welt und lädt sowohl Hamburger als auch internationale Gast-Künstler*innen ein.

 

Dieses Mal erlebt das Publikum die exklusive Parcoursinstallation in den einzelnen digitalen Räumen des Video-Konferenz-Tools "Zoom". Wie sehen künstlerische Skizzen und Visionen in einer Welt des New Normal aus?

 

Um frühzeitige Ticketbuchung wird aufgrund begrenzter Platzkapazität gebeten.

 WICHTIG:  Sie erhalten die Zugangsdaten für das entsprechende Zoom-Meeting am Tag der Veranstaltung (nachmittags) und an die E-Mail-Adresse, die sie im Kaufprozess angeben. Bitte checken sie selbige regelmäßig - gerne auch den Spam-Ordner! Sollten Sie bis eine Stunde vor der Show noch keine Zugangsdaten vorliegen haben, melden Sie sich bitte per E-Mail unter kaja@zweieulen.de. Sie bekommen sie dann nochmals kurzfristig zugeschickt. Sollten Sie spontan an der Vorstellung teilnehmen möchten, der VVK ist aber schon geschlossen, dann melden Sie sich bitte ebenfalls dort.

 

Wir empfehlen an der Aufführung mit jeweils einem Computer pro Person teilzunehmen. Der Computer sollte wie folgt ausgestattet sein: Kamera, Mikrofon und im besten Fall nicht zu schlechte Kopfhörer.

 

Von und mit: MISCHpulk (Konstantin Bessonov, Lukasz Chrobok, Philipp van der Heijden, Iris Minich, Lisa Rykena, Anne Schneider) / Produktion: Zwei Eulen

 

 www.intervisions.info 

tl_files/Produktionen 2019-2020/lichthof_lab VA/Intervisions-zoom.gif

 

 

Gefördert durch:
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien.

 

Foto © S. Kruckelmann

Zurück

© 2020 LICHTHOF Theater Hamburg