Open/Close Menu

 

Der Schatz im Silbersee

Ein Ost-Western nach Karl May
Eine LICHTHOF Produktion

"Schrullige Wendezeit-Komödie. Humorvoll versteht Regisseur Marcel Weinand, die zwei Erzählsphären Wilder Westen und `wilder Osten` zu verknüpfen." (taz hamburg 10.12.2009)


Die DDR im Herbst. Auf dem Campingplatz  „Im Tal der Ahnungslosen“ haben die Zeltbewohner - von Winnetou bis Tante Droll - ihre Nische gefunden zwischen Freiheitssehnsucht und Politkommissar. Doch Vorsicht. Ostmänner nähern sich dem Camp! Und der Silbersee funkelt wie ein Versprechen inmitten blühender Landschaften. Der Große Manitu stehe euch bei!
 
Marcel Weinand verwandelt die große Bad Segeberger Bühnenfassung des Klassikers von Karl May in einen Ost-Western über 20 Jahre Ex-DDR. Der etwas andere Kommentar zum Jubiläum des Mauerfalls. Darauf ein kräftiges Hugh!

Mit Gabi Boller, Ralf Bonow, Pelle Borkamp, Erika Bradinal, Eva Engelbach,  Klemens Heinen, Timo Hildebrand, Christine Korfant, Linde Lange, Ulf Mauerhoff, Hannah Müller, Alexander Obe, Monika Reinboth, Frank Richter und Hergen Schimpf

Regie und Bühne: Marcel Weinand
Kostüme: Renata Kos
Licht und Technik: Sönke C. Herm
Regieassistenz: Svenja Meier,  Isabel Schröter
Produktionsfotografie: Simon Eymann

Karten: € 15.-/ ermäßigt 10.-
Silvester: € 25.- inkl. einem Glas Rotkäppchensekt, Ketwurst, Grilletta und West-Mucke

Zurück

© 2019 LICHTHOF Theater Hamburg