Open/Close Menu

draeger u.Co

Daily Madness

Ein Tanzsolo


2. Platz beim Festival EURO-SCENE Leipzig


Ein Mann allein in einem Büro, umgeben von unzähligen Post-its und einer einzigen Lampe. Hier wird ein Kampf ausgefochten – zwischen seinem neurotischen Organisationszwang, dem ihn umgebenden Chaos und der Sehnsucht  nach dem freien Fall. Es ist ein blutiger Kampf, ein tagtägliches Ringen zwischen Meetings, Partner_innen, Zeit- und  Stundenplänen, Freundschaften und Familie. Und es macht einen einfach nur wahnsinnig. Daily Madness stellt die Ordnung der Dinge auf den Kopf. Feinfühlig wird das Königreich unserer Vorstellungswelt erforscht – und die Angst,  die uns davor bewahrt, über die Grenzen des täglichen Durcheinanders hinauszublicken.

Tobias M. Draeger studierte Film, Physical Theatre und Contemporary Dance in Wien und in Salzburg. Seit 2008  entwickelt er eigene choreografische Stücke, in denen Tanz, Theater, Akrobatik und Objektmanipulation  ineinandergreifen. Er wurde ausgezeichnet mit dem Nachwuchspreis des Bunte Wähne-Festivals (Wien).

Von und mit Tobias M. Draeger

www.draegeruco.com

Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Gastspiel gefördert durch die Lichthof Stiftung und die Körber-Stiftung.

Fotos (c) Endres Löbner, Anna Peisl, Oriol Moll

Zurück

 
© 2017 LICHTHOF THEATER Hamburg