Open/Close Menu

Archiv

Suche nach

HEADLESS

Zwei, kopflos und steifnackig, rüsten sich zum Paartanz und stimmen gemeinsam ein Lied an: Ein Lied gegen die Angst. HEADLESS ist eine Parabel auf die Zeit der allgemeinen Verunsicherung, Gegenwehr und ihre Folgeschäden: eine Haltungsübung. Es entstand zur Zeit der ...

mehr

WE PRESENT #10: MORALES, AFFOLTER, COINTREAU ON ICE

WE PRESENT #10 setzt sich mit Geschlechterrollen auseinander. In drei Performances von Hamburger Nachwuchskünstler*innen geht es darum, wie sich mit feministischen Selbstermächtigungsgesten, der Entlarvung von Sexarbeit-Klischees und der Vermittlung queerer Lebensrealitäten ...

mehr

Bergfest

Die erste Hälfte ist geschafft. Und die zweite wird mindestens genauso aufregend. Deswegen laden wir zum BERGFEST, dem Scheitelpunkt der Spielzeit. Mit Longdrinks und Musik, Künstler*innen und Gästen möchten wir feiern. Macht alle mit! / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / ...

mehr

Don´t come on!

Punk's not dead!  In ihrer Tanz-Performance benutzt Katharina Roll die Prinzipien Verzicht und Widerstand als radikale Kritik an Manipulationsformen, Standardisierungs- und Normalisierungsprozessen, die den Körper betreffen, ihn ausmachen und erzeugen. Diese Kritik findet sich in ...

mehr

Versuch über die Schwierigkeit nein zu sagen

 “Wir können etwas beginnen, weil wir Anfänge und damit Anfänger sind.“ (Hannah Arendt, Die Freiheit frei zu sein)

Vier junge Menschen gehen energisch der Frage nach: Wie wollen wir leben? Anhand des Essays "Versuch über die Schwierigkeit nein zu sagen" von Klaus Heinrich ...

mehr

Macht Macbeth - Große Silvestersause

AUSVERKAUFT!Wie in jedem Jahr! Nur diesmal MACHT MACBETH die große Silvestersause zum Jahreswechsel!!!  Mit Musik, Bankett, Buffet und mancher Überraschung zum Jahreswechsel!  Man munkelt, Macbeth steht auf dem Spielplan. Ein nächtlicher Anruf einer aufgeregten ...

mehr

Macht Macbeth

Man munkelt, Macbeth steht auf dem Spielplan. Ein nächtlicher Anruf einer aufgeregten Darstellerin: Wer werde ich sein? Welche Rolle hat man mir zugedacht? Bin ich die Lady? Oder nur Lakai? Die Antwort: vage Prophezeiungen. Niemand weiß, wer er sein wird, in diesem Game Of Crowns.

mehr

The very moment

Die Münchner Choreografin Anna Konjetzky kommt wieder ins LICHTHOF Theater.  "Die mit zahlreichenPreisen ausgezeichnete Choreografin inszeniert seit 2005 Tanzstückeund -installationen und hat sich als <<Architektin des Raums>> einen Namengemacht." goethe.de ...

mehr

Intervisions #4

INTERVISIONS ist eine theatral-installative Reihe, die das Publikum mit jeder Folge zu einem einzigartig überraschenden Theatererlebnis einlädt – kontrovers, aktuell und exklusiv!  In jeder Folge wird das Gesellschaftsbild einer Autorin oder eines Autors Ausgangspunkt einer ...

mehr

Will I dream during the process?

Die Choreografin Véronique Langlott setzt sich in WILL I DREAM DURING THE PROCESS? mit den Möglichkeiten prozessualen Arbeitens im Spiegel der digitalen Vermessungstechnologie der Motion Bank auseinander. Sie und die Tänzerin Emily Ranford nehmen Prinzipien und Bewegungsmaterialien ...

mehr

© 2019 LICHTHOF Theater Hamburg