Open/Close Menu
Werther - Schulvorstellung

Theater Triebwerk

Werther - Schulvorstellung

Nach dem Briefroman von Goethe
Ab 14 Jahren

29.09. / 30.09.2016

Karten bestellen

+++Karten für die Schulvorstellungen am 29. und 30. September nur unter schule@theater-triebwerk.de+++

Goethes Werther feiert das Herz als Quelle aller Empfindungen, als Zentrum eines jeden menschlichen Seins. Doch was, wenn dieses Herz erkrankt? In der Inszenierung von Theater Triebwerk erklingt Goethes mitreißender Text dreistimmig und wird mit klassischer und elektronischer Musik kombiniert.

mehr
Werther

Theater Triebwerk

Werther

Nach dem Briefroman von Goethe
Ab 14 Jahren

PREMIERE

30.09. / 01.10.2016

Karten bestellen

Goethes Werther feiert das Herz als Quelle aller Empfindungen, als Zentrum eines jeden menschlichen Seins. Doch was, wenn dieses Herz erkrankt? In der Inszenierung von Theater Triebwerk erklingt Goethes mitreißender Text dreistimmig und wird mit klassischer und elektronischer Musik kombiniert.

mehr
Steife Brise Underdogs

Steife Brise

Steife Brise Underdogs

Frisch aus dem Untergrund

01.10.2016

Karten bestellen

Seit 1992 improvisiert die Steife Brise für ihr Publikum. Sie sind schnell, charmant, frech. Sie sind wild und nimmersatt auf Neues. Jetzt schicken sie ihre Underdogs los.

mehr
KeinOrt.Finsternis

Anne Schneider

KeinOrt.Finsternis

Frei nach Motiven von Christa Wolf

URAUFFÜHRUNG

06.10. / 07.10. / 08.10. / 09.10.2016

Karten bestellen

"Einmal im Leben möchte ich dem Menschen begegnen, der mir ohne versteckten Vorwurf erlaubt zu sein, der ich bin." (Heinrich von Kleist in Christa Wolffs KeinOrt.Nirgends)

KeinOrt.Finsternis
ist eine performative Suche nach Ursachen und Auswirkungen der hierzulande am weitest verbreiteten psychischen Erkrankung: Depression. Aufbauend auf Erfahrungsberichten und literarischen Vorlagen entsteht das Kaleidoskop eines Krankheitsbildes, das sich in poetischen Bekenntnissen niederschlägt.

Am Samstag, 8. Oktober lädt der Verein der Förderer und Freunde des LICHTHOF e.V. im Anschluss an die Vorstellung zum Publikumsgespräch ein.

mehr
Achtung Moschee (Mosque Alert)

Silk Road Rising

Achtung Moschee (Mosque Alert)

Von Jamil Khoury, Deutsch von Ulrike Syha
Szenische Lesung mit anschließendem Publikumsgespräch

14.10. / 15.10.2016

Karten bestellen


"Anders als der aufwieglerische Titel vermuten lässt, gelingt es Achtung Moschee, einer Debatte, die oftmals nur Schwarz und Weiß kennt, eine Reihe von Zwischentönen hinzuzufügen." (Chicago Stage Standard)


Achtung Moschee untersucht mit Mitteln des Familiendramas das Aufeinanderprallen von städtischen Interessen und Islamophobie. Das erfrischend offene Stück wurde in diesem Jahr mit großem Erfolg in den USA aufgeführt und wird in dieser Lesung zum ersten Mal in Europa präsentiert.

Im Anschluss an die Vorstellungen Publikumsdiskussion mit dem Ensemble, dem Autor und Fachleuten.

mehr
Stimmimpressionen

STIMME X: Neues Musiktheater für Hamburg

Stimmimpressionen

Eine Klangoper von Vendula Nováková

URAUFFÜHRUNG

16.10.2016

Karten bestellen

Eine Klangoper die ganze Familie!

Eine Sopranstimme, eine Klavierstimme, Lieder, elektronische Musik, Geschichten und Impressionen über die singende Stimme. Die manchmal surrealen, beinahe dadaistischen Stimmimpressionen wurden in unterschiedlichen Ecken Hamburgs eingesammelt und von dem Komponisten Sergio Vásquez Carrillo in einem Hörspiel vertont. Eine Klangoper für die ganze Familie!

mehr
Trilogie vom Hiersein

Sticky Trace Company

Trilogie vom Hiersein

Teil 1: Participating & Teil 2: Becoming

PREMIERE

20.10. / 21.10. / 22.10. / 23.10.2016

Karten bestellen

"Eine sehr dynamische Dramaturgie, die das Nackte der emotionalen Erfahrung aber nicht überlagert."  (TAZ) / "Eruptiv fegen die Mädchen über die Bühne, formieren sich zu einer tänzerischen Naturgewalt, wagen Kunst." (HAZ)

Authentisch, bewegungsstark, inspirierend und voller Leben - die Sticky Trace Company zeigt den ersten und zweiten Teil der Trilogie über das Hiersein: Becoming, worin das dauerhafte Werden und nie abgeschlossene Entstehen verhandelt wird, feiert Premiere, und Participating kommt in überarbeiteter Version auf die Bühne.

mehr
The Lions

Jessica Nupen

The Lions

Im Rahmen von eigenarten - Interkulturelles Festival Hamburg
In englischer Sprache

28.10.2016

Karten bestellen

+++Reservierungen nur über 040 - 43 28 07 67 oder an karten@festival-eigenarten.de+++

The Lions
untersucht das rassistische Grundgerüst globaler Wirklichkeiten, um die Möglichkeiten einer umfassenden Rebellion auszuloten. Mit Street Dance, zeitgenössischer Afrofusion und Theater entwirren die Performer_innen ihre individuellen, Herausforderungen, in der soziokulturellen Landschaft Europas.

Die Tänzerin und Choreografin Jessica Nupen wuchs in Johannesburg auf. Ihre Arbeiten gelten als "hochgradig authentisch, energiegeladen und originell" (NDR 90,3) und zeigen den "Herzschlag einer Generation" (SZ).

Das komplette Festival-Programm von eigenarten und aktuelle Informationen unter www.festival-eigenarten.de.

mehr
Im Abendrot

Movimientos

Im Abendrot

Im Rahmen von eigenarten - Interkulturelles Festival Hamburg

29.10.2016

Karten bestellen

+++Reservierungen nur über 040 - 43 28 07 67 oder an karten@festival-eigenarten.de+++

Im Abendrot handelt von einem alten Paar, das dem Tod entgegengeht. Es erzählt von verschiedenen Lebensphasen und menschlichen Eigenschaften wie Mut, Schwäche, Witz, Einsamkeit und Liebe. Die reduzierte aber ausdrucksstarke Choreografie um einen Tisch endet mit Musik von Arvo Pärt. Im Abendrot wurde unter anderem in der Staatsoper in Chisinau gezeigt. Mit Eric Miot und Karin Solana

Karin Brennan und Eric Miot arbeiten seit 2008 als Movimientos zusammen. Sie tanzen eigene Choreografien und sind in Hamburg und Lübeck tätig.

Das komplette Festival-Programm von eigenarten und aktuelle Informationen unter www.festival-eigenarten.de.

mehr
 
© 2016 LICHTHOF THEATER Hamburg